Bandgeschichte

 

Saltatio Mortis (lat. für Totentanz) ist eine deutsche

Mittelalter-Rock-Band. Die Band wurde 2000 auf der Ronneburg

gegründet und fing als reine Straßenmusikband an.

Von den sieben Mitgliedern der Originalbesetzung sind

bis heute noch Sänger Jörg Roth (Alea der Bescheidene),

Schlagzeuger Timo Gleichmann (Lasterbalk der Lästerliche)

und Drehleierspieler Gunter Kopf (Falk von Hasen-Mümmelstein)

dabei. Zunächst trat die Band auf Mittelaltermärkten und als

Straßenmusikband auf. Auch heute noch ist die Band,

neben ihren Rock Auftritten in Clubs und auf Festivals auf

mittelalterlichen Veranstaltungen aller Art wie dem

Mittelalterlich Phantasie Spectaculum von Gisbert Hiller aktiv.

 


 

Musikstil

 

Der Stil lässt sich als Mittelalter-Rock oder Folk-Rock beschreiben.

Die Texte widmen sich der Kritik an der Obrigkeit und der Betonung von

ideellen Werten. Saltatio Mortis verwenden in ihrer Musik sowohl

traditionelle Instrumentierung als auch Rockeinflüsse. Ursprünglich

waren auch elektronische Rhythmen vertreten, ähnlich wie bei der

Band Tanzwut. Inhaltlich werden hauptsächlich eigene Texte verwendet.

Auf den Rockalben sind nur wenige traditionelle Texte vorhanden.

 


 

Polit. Engagement

 

Obwohl Saltatio Mortis eine Mittelalter-Rock-Band ist,

handeln die Texte der Band nicht allein von mittelalterlichen

Themen ... vielmehr findet das politische Engagement der Band

häufig Eingang in die Texte. So ist Fiat Lux vom Album

Sturm aufs Paradies zum Beispiel ein Anti-Atomkraft-Lied in

mittelalterlicher Metaphorik. Im Album Wer Wind sät kritisiert

die Band die (zunehmende) Unmündigkeit und Nepotismus in

der heutigen Zeit, in Form ihres Liedes Manus Manum Lavat

(dt. eine Hand wäscht die andere). Im Zusammenhang mit

dem 2013 erschienenen Wachstum Über Alles veröffentlichten

Saltatio Mortis einen offenen Brief. In diesem kritisieren

sie unter Anderem das Streben der Wirtschaft nach

Gewinnmaximierung und die ungerechte Einkommensverteilung

in Deutschland. Im Lied Augen Zu verwendeten sie

Melodie und Struktur des bekannten Horst-Wessel-Lieds,

um in besonders deutlicher Weise die geringer werdende

öffentliche Meinungsäußerung insbesondere gegen rechte

Tendenzen zu kritisieren. In dem Album Brot und Spiele prangert

die Band in dem Lied Besorgter Bürger den Einfluss

sozialer Medien auf die öffentliche Diskussion an und

das Phänomen, dass der eigentliche Wortsinn des besorgten

Bürgers, nämlich jemand, der Sorge trägt um das Gemeinwesen

Staat, verloren gegangen sei, weil der Begriff von rechts

gekapert worden sei. Saltatio Mortis unterstützt Sea Shepherd

und ruft ihre Fans dazu auf , diese oder

andere Hilfsorganisationen zu unterstützen.

 


 

 


 

Aktuelle Besetzung

 

  • Jörg Roth (Gesang , Dudelsack , Schalmei , Gitarre , Maultrommel , Didgeridoo)
  • Gunter Kopf (Gesang , Dudelsack , Schalmei , Drehleier)
  • Timo Gleichmann (Schlagzeug , Perkussion , Davul)
  • Christian Sparfeldt (Dudelsack , Schalmei , Uilleann Pipes , Low Whistle , Binioù)
  • Frank Heim (E-Bass , Chapman Stick)
  • Jan S. Mischon (Gesang , Schlagzeug , Perkussion , Keyboard , Gitarre)
  • Robin Biesenbach (Dudelsack , Schalmei , Whitles)
  • Till Grohe (Gesang , Gitarre , Irish Bouzouki)

 


 

Discography

 

Alben :

  • 2001 - Tavernakel
  • 2002 - Das Zweite Gesicht
  • 2003 - Heptessenz - Marktmusik Des Mittelalters
  • 2004 - Erwachen
  • 2005 - Des Königs Henker
  • 2005 - Manufactum - Live Auf Dem Mittelaltermarkt
  • 2007 - Aus Der Asche
  • 2009 - Wer Wind Sæt
  • 2010 - Manufactum II
  • 2011 - 10 Jahre Wild Und Frei
  • 2011 - Sturm Aufs Paradies
  • 2013 - Das Schwarze | X |
  • 2013 - Manufactum III
  • 2015 - Zirkus Zeitgeist
  • 2015 - Zirkus Zeitgeist - Ohne Strom Und Stecker
  • 2016 - Zirkus Zeitgeist - Live Aus Der Grossen Freiheit
  • 2018 - Brot Und Spiele
  • 2019 - Brot Und Spiele - Klassik Und Krawall

 

Singles & EP's :

  • 2003 - Falsche Freunde
  • 2005 - Salz Der Erde
  • 2007 - Aus Der Asche / Clubsingle
  • 2009 - Wer Wind Sæt
  • 2011 - Sturm Aufs Paradies
  • 2013 - Wachstum Über Alles

 

Compilations :

  • 2001 - Celebrant 2001
  • 2001 - Mystica Mysteria III
  • 2002 - Offroad Tracks Vol. 59
  • 2002 - Nachtschwärmer 5
  • 2002 - Sonic Seducer Cold Hands Seduction Vol. 20
  • 2003 - Celebrant 2003
  • 2003 - With Us Or Against Us Vol. 5
  • 2003 - Gefeiertes Mittelalter Vol. 1
  • 2003 - Orkus Compilation 5
  • 2004 - Miroque Vol. IX
  • 2004 - Zu Hofe Des Mittelalters Vol. 2
  • 2004 - Nachtschwärmer 7
  • 2005 - Musik Der Spielleute
  • 2005 - Sonic Seducer Cold Hands Seduction Vol. 46
  • 2006 - Dark Flower Vol. 2
  • 2007 - Gothic Compilation Part XXXVIII
  • 2007 - Orkus Compilation 32
  • 2008 - M'era Luna Festival 2008
  • 2009 - The Realm Of Napalm Records Vol. 2
  • 2009 - With Us Or Against Us Vol. XI
  • 2009 - Amphi Festival 2009
  • 2009 - Sonic Seducer Cold Hands Seduction Vol. 98
  • 2010 - Medieval Spirits 3
  • 2010 - Hellfest - New Blood VIII
  • 2010 - Cantus 1 - Mediaeval Pagan Folk
  • 2011 - Maximum Metal Vol. 166
  • 2011 - Noizefest Vol. 1
  • 2012 - Medieval Spirits 6
  • 2013 - Gothic Compilation Part LVIII
  • 2013 - Sonic Seducer Cold Hands Seduction Vol. 145
  • 2013 - M'era Luna Festival 2013
  • 2014 - Medieval Spirits 8
  • 2015 - Mittelalter Festival
  • 2016 - Miroque - Das Beste Aus 20 Jahren
  • 2017 - Sonic Seducer Cold Hands Seduction Vol. 190
  • 2017 - Mittelalter Festival Vol. 2
  • 2018 - Mittelalter Festival Vol. 3

 


 

Kontakt

 

                    

 

 


 

 


 

     Zum Seitenanfang     

 


                                                                       

 

Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Datenschutzrichtlinie für Facebook

Copyright  © by Dark Sound Radio 2016 (All Rights Reserved)